Media Wall im neuen Merck-Innovationszentrum

Eine weiße Wandverkleidung, einfach gekrümmt, geschlitzt und fugenlos verklebt. Das klingt nach einer nicht aufregenden Aufgabe. Und doch hatte es dieses Projekt wieder in sich. Im Detail liegt oft die komplizierte Aufgabe.

In etwa 3,85m Höhe sollte eine 3,50m hohe und 20m lange Wandverkleidung eingebaut werden.Vor dieser Verkleidung sind in 24 Reihen jeweils 3 Monitore übereinander positioniert, die in der Höhe verfahrbar sind. Unser Auftraggeber, die MKT AG aus Olching, hat dafür 24 komplexe Verfahreinheiten entwickelt und produziert. Diese Einheiten waren hinter der Verkleidung angeordnet. Die einzelnen Monitore wurden nur durch ein schmales Schwert in der Verkleidung an die Mechanik angebunden.

Vorab waren Decken und Wandverkleidungen bauseits bereits fertig gestellt. Unsere Wandverkleidung musste daher dem vorhandenen Deckenkoffer in der Kontur folgen und an der ebenfalls bereits installierten Stahlkonstruktion anbinden. Unser 3D-Aufmaß hat dann gezeigt, an welchen Stellen es Abweichungen von der Planung gab. Wir konnten in Abstimmung mit der Bauleitung und unserem Kunden darauf eingehen und unsere Planung daraufhin ausrichten.

5D Engineering hat für dieses Projekt alle notwendigen Bauteile und Dienstleistungen geliefert: Vom 3D-Aufmaß über die konstruktive Planung, alle Unterkonstruktionsteile und die Verkleidung bis hin zur Montage, alle Fäden liefen bei 5D zusammen. Für den Kunden hatte das nur Vorteile:  verminderter Koordinationsaufwand, reduzierte Schnittstellenprobleme, zentrale Verantwortlichkeiten bei 5D.

Durch unsere sehr detaillierte Planung und Abstimmung wurde es möglich, die Montage in kürzester Zeit auszuführen, ohne viele Abstimmungen und damit Verzögerungen auf der Baustelle.

Wenn  man heute in das Innovationszentrum durch den Haupteingang tritt, sieht man direkt auf die Media Wall. Der Eindruck ist faszinierend: Eine seidenmatte, fugenlose weiße Fläche, nur unterbrochen durch schmale Schlitze, vor der wie von Geisterhand die Monitore auf- und ab fahren.

Media Wall

Detail Unterkonstruktion

5D Engineering war an folgenden Aufgaben beteiligt:

  • 3D-Aufmaß
  • konstruktive Planung
  • Projektleitung
  • Lieferung Unterkonstruktion und Verkleidung
  • Montage

 

Projektdaten:

  • Fertigstellung: Dezember 2017
  • Entwurf: HENN GmbH
  • Ausführung Medientechnik: MKT AG
  • Fotos: Torsten Boor (Gesamtansicht), Michael Schob
  • Material: Corian® Glacier White