Fertige Oberfläche, Muster

Besondere Lichtlösung aus Mineralwerkstoff

Im hochwertigen Innenausbau werden handwerkliche Höchstleistungen zum Standard. Anspruchsvolle Materialien werden in ungewöhnlichen Kombinationen und Formen eingesetzt, um dem Kunden sein ganz persönliches Reich zu schaffen.

Für den Status des Besonderen werden aber auch klassische Materialien verwendet, die dem Eigentümer die Aura von Glanz und Glamour verleihen und dem Betrachter seine eigene Position deutlich machen. Materialien wie Edelmetalle, Glas und seltene Hölzer spielen eine ausgesprochen wichtige Rolle.


Indirekte Beleuchtungslösungen sind dabei Teil des raffinierten Entwurfs. Im vorliegenden Projekt entstand diese Lichtwirkung durch ein radial geformtes Lichtvoutenprofil entlang zweier Raumseiten. Das abdeckende Frontprofil selbst musste nicht nur das Licht reflektieren, sondern ebenfalls statischen Ansprüchen gerecht werden, da es frei in den Raum ragt.

Biegeteile 6mm vor Bearbeitung
Die Oberfläche sollte mit Blatt-Palladium belegt und auf Hochglanz poliert werden. Diese verschiedenen Ansprüche ließen sich am besten mit Mineralwerkstoff abbilden. Stabil und porenlos ergibt sich eine hervorragende Unterlage zum Auftragen der Basisfläche und später des Palladiums.

Seitenteile und Federn
Genauigkeit in der Verarbeitung war eine der großen Herausforderungen. Jede Unebenheit erscheint nach der Veredelung umso verstärkter. Zumal das Profil über eine Gesamtlänge von 4-6m eingebaut wurde. Die gegenüber liegende Fläche in der Ecke zwischen Decke und Wandfläche blieb weiß seidenmatt und ergänzte die Lichtwirkung mit weißer Strahlung nach außen und zur Decke hin. Die Abdeckung der Klimatisierung wurde gleichzeitig mit diesem Bauteil realisiert.


5D Engineering war an den folgenden Aufgaben beteiligt:

  • Consulting und technische Planung
  • Werkplanung Produktion
  • Überwachung der Produktion beim Lieferanten, Qualitätssicherung
  • Lieferung


Fertigstellung: Oktober 2012